Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.
Wir suchen...
«Hügu Himu» - E-Bike Paradies Emmental
Öffentliche Planauflage
 
 
1
Wir suchen...
Wir suchen...
befristet ab August 2021 bis Februar 2022 eine/n Verwaltungsangestellte/n, 60 bis 80 %.
2
«Hügu Himu» - E-Bike Paradies Emmental
«Hügu Himu» - E-Bike Paradies Emmental
Profitieren Sie vom 2 für 1 Angebot für die Miete von E-Bikes.
3
Öffentliche Planauflage
Öffentliche Planauflage
Änderung der Überbauungsordnung Gyssberg, Verlängerung der Nutzung als Kieslagerzone
4
Aktuelles Icon

Aktuelles

 

Stufenfreies Ein- und Aussteigen – die SBB investiert am Bahnhof Hindelbank

17.12.2020

Im neuen Jahr tut sich einiges am Bahnhof Hindelbank. Die SBB baut ab 11. Januar bis September 2021 die Perrons zum Gleis 1 und 2 aus. Danach gelangen die Reisenden dank dem höheren Perron stufenfrei in die Züge.

Nicht alle Bereiche im Bahnhof Hindelbank entsprechen den heutigen Anforderungen an hindernisfreien Zugängen zum Zug. Der Bahnhof wird so umgebaut, dass mehr Platz auf den Perrons entsteht und ein stufenfreies Einsteigen möglich ist. Die Kosten betragen 5,5 Millionen Franken und werden über die Leistungsvereinbarung mit dem Bund finanziert.

Mehr Komfort, mehr Pünktlichkeit.
Die SBB erhöht die kompletten Perrons an den Gleisen 1 und 2 auf eine Höhe von 55 Zentimeter. Dadurch können die Reisenden künftig stufenfrei in die Niederflurzüge eintreten. Dies entspricht den Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) und ermöglicht so Menschen mit eingeschränkter Mobilität ein möglichst autonomes Reisen. Stufenfreies Ein- und Aussteigen ist zudem auch für Reisende mit Gepäck oder Kinderwagen ein Komfortgewinn und beschleunigt das Umsteigen. Dies dient wiederum der Pünktlichkeit der Züge.

Bauarbeiten starten am 11. Januar 2021.
In der ersten Bauphase wird das Aussenperron beim Gleis 2, später das Hausperron beim Gleis 1 erhöht, sodass der Einstieg in die Züge in Zukunft überall ebenerdig ist.

Behindertengleichstellung ist für die SBB zentral.
Bis heute können sich an den SBB Bahnhöfen 64 Prozent der Reisenden dank Rampen und Lifte hindernisfrei bewegen und durch erhöhte Perrons ebenerdig in die Züge ein­ oder aussteigen. Das ist zurzeit an 394 von den total 766 Bahnhöfen der SBB der Fall. Bis Ende 2023 können die Reisenden an 550 Bahnhöfen autonom ein­ und aussteigen. Dies entspricht 86 Prozent der Reisenden. Bei den anderen Bahnhöfen werden die Umbaumassnahmen nach 2023 umgesetzt. Damit sollen langfristig 99 Prozent der Reisenden barrierefrei umsteigen können. Nur rund 41 Bahnhöfe werden aus Gründen der Verhältnismässigkeit gemäss aktuellem Stand der Planung nicht umgebaut.

Gemeindeverwaltung

Regionaler Sozialdienst

Dorfstrasse 14
3324 Hindelbank

034 420 20 80
sozialdienste@hindelbank.ch

Öffnungszeiten

Montag

08.00 - 12.00

14.00 - 18.00

Dienstag

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Mittwoch

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Donnerstag

geschlossen

Freitag

08.00 - 12.00


Für den Regionalen Sozialdienst gelten andere Öffnungszeiten. 

Kontakt

 
 

2019 - Gemeinde Hindelbank. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Sitemap | Barrierefrei | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen