Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Änderungen Gastgewerbeverordnung
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Semesterprogramm 1/2019
Jahresrechnung 2018
 
 
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
1
Änderungen Gastgewerbeverordnung
Änderungen Gastgewerbeverordnung
Gesuche um gastgewerbliche Einzelbewilligungen / Bewilligungspflicht
2
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
3
Semesterprogramm 1/2019
Semesterprogramm 1/2019
Die offene Kinder- und Jugendarbeit Burgdorf und Umgebung (JuBu) bietet für Kinder und Jugendliche aus Burgdorf, Oberburg, Hindelbank, Krauchthal sowie Mötschwil regelmässige Angebote an.
4
Jahresrechnung 2018
Jahresrechnung 2018
Fakultatives Referendum
5

Abstimmungen / Wahlen

Stimmabgabe

Anleitung für die briefliche Stimmabgabe

Die nachfolgenden Hinweise gelten nur für die briefliche Stimmabgabe. Mit der
korrekten Handhabung wird sichergestellt, dass die Stimmabgabe gültig ist und die Stimme zählt!

Abstimmungsmaterial korrekt aufreissen


  • Zum Öffnen des Couverts auf der Rückseite die Aufreisslasche von rechts nach links aufreissen.
  • Stimmrechtsausweis und Abstimmungsmaterial herausnehmen.
 
Stimmausweis unterschreiben


  • Stimmausweis auf der Rückseite unterschreiben und Rücksendeadresse wenn nötig ergänzen.
 
Stimmkarte in Couvert


  • Ausgefüllte Stimm- oder Wahlzettel ungefaltet ins separate Stimmcouvert legen. Stimmcouvert zukleben.
 
Verpacken
  • Stimmcouvert zusammen mit der  Ausweiskarte ins Abstimmungscouvert stecken. Achtung: Die Ausweiskarte muss in Pfeilrichtung ins Couvert geschoben werden, so dass die Pfeilrichtung auf der Ausweiskarte mit derjenigen auf dem Abstimmungscouvert übereinstimmt.
 
Abstimmungscouvert bereit zum Versand
  • Prüfen, ob die Adresse des Stimmbüros im Fenster ersichtlich ist. Das Couvert steht auf dem Kopf, damit bei der maschinellen Verarbeitung durch die Post auf der noch freien Unterseite ein Gascode angedruckt werden kann.
  • Gummierte Lasche des Abstimmungscouverts anfeuchten und zukleben.
 

Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig, wenn
- ein anderes als das amtliche Antwortcouvert verwendet wird und dieses nicht zugeklebt ist,
- die eigenhändige Unterschrift der stimmberechtigten Person auf der Ausweiskarte fehlt,
- das Antwortcouvert mehr als eine Ausweiskarte enthält,
- das Antwortcouvert verspätet bei der Gemeindeverwaltung eintrifft.


Zustellung des Antwortcouverts

Das Couvert für die briefliche Stimm- und/oder Wahlabgabe kann bis am Abstimmungssamstag um 17.00 Uhr in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung eingeworfen werden. Für die persönliche Stimm- und/oder Wahlabgabe ist das Stimm- und Wahllokal am Sonntag von 10.00 – 11.00 Uhr am Schulhausweg 10 (Primarschulhaus, Mehrzweckraum) geöffnet. Bei Postaufgabe ist das Antwortcouvert unbedingt rechtzeitig vor dem Wahl- und Abstimmungssonntag der Post zu übergeben.

Abstimmungsdaten

Weitere Abstimmungstermine sind auf der Website der Staatskanzlei des Kantons Bern abrufbar. Der Bundesrat entscheidet, ob ein Termin wahrgenommen wird und welche Vorlagen dem Volk unterbreitet werden.

Abstimmungsergebnisse

Die Abstimmungsergebnisse sind auf der Website der Staatskanzlei des Kantons Bern abrufbar.

Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten

Montag

08.00 - 12.00

14.00 - 18.00

Dienstag

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Mittwoch

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Donnerstag

ganzer Tag geschlossen, das Telefon wird bedient

Freitag

08.00 - 12.00


Kontakt

 
 

2019 - Gemeinde Hindelbank. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Sitemap | Barrierefrei | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen