Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann (E- / M-Profil)
Auf August 2020 ist bei unserer Gemeindeverwaltung eine Lehrstelle zu besetzen.
Änderungen Gastgewerbeverordnung
Gesuche um gastgewerbliche Einzelbewilligungen / Bewilligungspflicht
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
 
 
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
1
Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann (E- / M-Profil)
Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann (E- / M-Profil)
Auf August 2020 ist bei unserer Gemeindeverwaltung eine Lehrstelle zu besetzen.
2
Änderungen Gastgewerbeverordnung
Änderungen Gastgewerbeverordnung
Gesuche um gastgewerbliche Einzelbewilligungen / Bewilligungspflicht
3
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
4
Offene Kinder- und Jugendarbeit Burgdorf und Umgebung (JuBu)
Offene Kinder- und Jugendarbeit Burgdorf und Umgebung (JuBu)
Semesterprogramm 2/2019
5

Einbürgerung Ausländerinnen und Ausländer

Für ausländische Staatsangehörige mit einer Niederlassungsbewilligung C sowie Ehepartner und Kinder von Schweizer Bürgerinnen und Bürgern besteht unter gewissen Bedingungen die Möglichkeit der Einbürgerung. Dabei wird zwischen der erleichterten und der ordentlichen Einbürgerung unterschieden.

Erleichterte Einbürgerung
Kinder und Ehepartner von Schweizer Bürgerinnen und Bürgern haben Anspruch auf die erleichterte Einbürgerung. Die Voraussetzungen für die erleichterte Einbürgerung sind:

  • insgesamt fünf Jahre in der Schweiz gewohnt haben
  • seit einem Jahr vor Gesuchseinreichung in der Schweiz leben
  • seit drei Jahren in ehelicher Gemeinschaft mit dem Schweizer Bürger oder der Schweizer Bürgerin leben
  • in der Schweiz integriert sein und die Schweizerische Rechtsordnung beachten


Der Bund führt das gesamte Verfahren durch und ist für den Entscheid zuständig. Ein Gesuch um erleichterte Einbürgerung muss beim Staatssekretariat für Migration eingereicht werden.

Staatssekretariat für Migration
Quellenweg 6
3003 Bern-Wabern
Tel. 058 465 11 11

Ordentliche Einbürgerung
Ausländerinnen und Ausländer, welche nicht Ehepartner oder Kinder von Schweizer Bürgern sind, müssen den Weg der ordentlichen Einbürgerung gehen. Für die ordentliche Einbürgerung ist die Gemeindeschreiberei die erste Anlaufstelle.

Eingetragene Partnerschaft
Partnerinnen und Partner von Schweizer Staatsangehörigen haben keinen Anspruch auf eine erleichterte Einbürgerung. Sie müssen sich ordentlich einbürgern lassen, profitieren aber von erleichterten Wohnsitzvoraussetzungen. Der Gesuchsablauf richtet sich nach der ordentlichen Einbürgerung.

Informationen Einbürgerung
Gemeindeschreiberei
Zivilstandsereignisse

Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten

Montag

08.00 - 12.00

14.00 - 18.00

Dienstag

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Mittwoch

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Donnerstag

ganzer Tag geschlossen, das Telefon wird bedient

Freitag

08.00 - 12.00


Kontakt

 
 

2019 - Gemeinde Hindelbank. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Sitemap | Barrierefrei | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen