Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.
 
 
1
2
3
4

Tod

Der Todes eines Menschen wird dem Zivilstandsamt automatisch gemeldet, sofern die Person in einem Spital oder in einem Altersheim verstorben ist. Das Spital oder das Altersheim sorgt auch für die ärztliche Todesbescheinigung. Anders ist es, wenn der Tod zu Hause eintritt. Es muss ein Arzt oder eine Ärztin benachrichtigt werden. Diese/r muss eine Todesbescheinigung zu Handen des Zivilstandsamtes ausstellen. Wird ein Bestattungsunternehmen beauftragt, übernimmt dieses alle Formalitäten.

Anschliessend meldet das Zivilstandsamt den Tod der zuständigen Gemeinde für deren Erfassung. Die Gemeinde nimmt mit den Angehörigen oder den gesetzlichen Vertretern Kontakt auf, um einen Termin für die Aufnahme des Siegelungsprotokolls zu vereinbaren.

Informationen Tod
Gemeindeschreiberei / AHV-Zweigstelle
Zivilstandsereignisse

Gemeindeverwaltung

Regionaler Sozialdienst

Dorfstrasse 14
3324 Hindelbank

034 420 20 80
sozialdienste@hindelbank.ch

Öffnungszeiten

Montag

08.00 - 12.00

14.00 - 18.00

Dienstag

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Mittwoch

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Donnerstag

geschlossen

Freitag

08.00 - 12.00


Der Regionale Sozialdienst hat am Montag von 08.00 - 12.00 und von 14.00 - 17.00 geöffnet.

Kontakt

 
 

2019 - Gemeinde Hindelbank. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Sitemap | Barrierefrei | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen